Kilian Grauer Burgunder Kabinett trocken. Sehr feiner und mineralischer Grauburgunder vom Becksteiner Kirchberg

2020 KILIAN Grauer Burgunder

Gerlachsheimer Herrenberg, Kabinett, trocken
Normaler Preis 7,50 € Sie sparen -7,50 € pro Flasche (0.75 l)
10,00 €/l Inkl. Mehrwertsteuer

987 auf Lager
Beschreibung

Mit frischem Gelb im Glas erinnert dieser Grauburgunder mit seinem Duft an Birnen, Ananas und Zitrusfrüchte. Er ist neben seiner Fülle frisch und lebendig. 

Unsere KILIAN Weinlinie steht für aromatische und erstklassige Weine. Diese sind für viele Gelegenheiten passend und spiegeln absolut unsere Qualität und das Terroir in Beckstein wider.

Der Graue Burgunder stammt aus dem französischen Burgund und fühlt sich in unserer Region äußerst wohl. Die lange Reifezeit der Trauben verleiht dem Wein den typischen Charakter in Kombination mit Frische und Eleganz. Passt zu vielen Speisen und herzhaften Käsesorten wie z.B. Cruyere, Vacherin, Roquefort oder Parmesan

Prämierungshistorie

Jahrgang 2020

AWC Vienna Silber
Jahrgang 2019

Gault&Millau 2 schwarze Trauben
Jahrgang 2018

Badisch Gold
Berliner Gold
Gault&Millau 85 Punkte
Jahrgang 2017

Badisch Gold
Asia Gold
Jahrgang 2016

Badisch Gold
WeinGrandPrix Silber
Jahrgang 2015

Badisch Gold
Berliner Silber
Jahrgang 2014

Badisch Gold




Steckbrief

Alle Infos auf einen Blick



Produktkategorie
Weißwein

Geschmack
trocken

Marke
Becksteiner Winzer

Lage
Gerlachsheimer Herrenberg

Rebsorte
Grauer Burgunder

Alkoholgehalt in % Vol.
12,5

Restzuckergehalt in g/Liter
5,5

Gesetzliche Allergene
Enthält Sulfite

Jahrgang
2020

Füllmenge
0.75 l

Gesamtsäure in g/Liter
6,4

Artikelnummer
K051353-063

Qualitätsstufe

Premiumweine

Die Premiumweine der Becksteiner Winzer spiegeln das große Potenzial unserer Weinbergslagen wider. Hier werden die Trauben bereits am Stock mengenmäßig reduziert. Dabei steht die Handarbeit im Fokus und die Muschelkalkböden zeigen ihre Feinheit und Mineralität in unseren Weinen. Top Preis-Genuss-Leistung!

Mehr über die Qualitätspyramide der Becksteiner Winzer erfahren


Lage und Anbaugebiet

Gerlachsheimer Herrenberg

Die Lage Gerlachsheimer Herrenberg ist eine Steillage. Schon Fürst von Selm wurde im Herrenberg eine Musteranlage mit Riesling, Burgunder und Traminer erstellt, die 1836 mustergültig und beispielhaft für Tauberfranken war.

Selektionswinzer mit Chardonnay, Weißburgunder, Spätburgunder und Schwarzriesling sind tragende Säulen unserer Spitzenweine und unserer internationalen Erfolge.


Alle Weine dieser Lage


Das könnte Ihnen auch gefallen: