2023 KILIAN Grauer Burgunder Auslese

Gerlachsheimer Herrenberg, Auslese, edelsüß
Normaler Preis 15,00 € Sie sparen -15,00 € pro Flasche (0.375 l)
40,00 €/l Inkl. Mehrwertsteuer

Beschreibung

KILIAN Grauer Burgunder 

Diese edelsüße Auslese vom Grauburgunder ist ein außergewöhnlicher Wein, der aus vollreifen Grauburgunder-Trauben hergestellt wird, die spät geerntet werden, um eine maximale Konzentration von Aromen und Zucker zu erreichen. Grauburgunder, auch bekannt als Pinot Gris oder Pinot Grigio, ist eine Traubensorte, die für ihre Fähigkeit bekannt ist, komplexe und vielschichtige Weine zu produzieren.

Die edelsüße Auslese zeigt sich sortentypisch mit einer hellgoldenen Farbe im Glas. In der Nase offenbart sie eine verlockende Aromenpalette von reifen Pfirsichen, Honig, exotischen Früchten wie Ananas und Mango, sowie subtilen Nuancen von Blüten und Gewürzen.

Am Gaumen präsentiert sich dieser edelsüße Weißwein mit einer harmonischen Balance zwischen Süße und Säure. Die Süße ist reichhaltig, aber dennoch elegant, und wird von einer lebendigen Säurestruktur ausgeglichen, die dem Wein Frische verleiht. Eine Vielschichtigkeit von Geschmacksrichtungen, von tropischen Früchten über Honig und Gewürze bis hin zu mineralischen Noten, die dem Wein eine faszinierende Komplexität verleihen.

Der Abgang ist langanhaltend und intensiv, wobei die süßen und fruchtigen Noten noch lange nach dem letzten Schluck auf der Zunge verweilen.  Eine edelsüßes Trinkvergnügen für besondere Anlässe und harmoniert hervorragend zu Desserts, milden Käsesorten oder einfach als Aperitif.

 





Kundenbewertungen

Basierend auf 1 Bewertung Schreiben Sie eine Bewertung
Steckbrief

Alle Infos auf einen Blick



Produktkategorie
Weißwein

Geschmack
edelsüß

Marke
Becksteiner Winzer

Lage
Gerlachsheimer Herrenberg

Rebsorte
Grauer Burgunder

Alkoholgehalt in % Vol.
10,5

Restzuckergehalt in g/Liter
76,2

Gesetzliche Allergene
Enthält Sulfite

Jahrgang
-

Füllmenge
0.375 l

Gesamtsäure in g/Liter
7,8

Artikelnummer
K011372

Lage und Anbaugebiet

Gerlachsheimer Herrenberg

Die Lage Gerlachsheimer Herrenberg ist eine Steillage. Schon Fürst von Selm wurde im Herrenberg eine Musteranlage mit Riesling, Burgunder und Traminer erstellt, die 1836 mustergültig und beispielhaft für Tauberfranken war.

Selektionswinzer mit Chardonnay, Weißburgunder, Spätburgunder und Schwarzriesling sind tragende Säulen unserer Spitzenweine und unserer internationalen Erfolge.


Alle Weine dieser Lage


Das könnte Ihnen auch gefallen: